Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Lima Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Donnerstag, der 22. Juni 2017  
Spanisch lernen in Lima (Peru)
Fotogalerie
Seite merken
Garantien für deine Reise

Lima Stadtinfo

Die Hauptstadt Lima ist ein Paradebeispiel der kulturellen und wirtschaftlichen Vielfalt Südamerikas. Ob lebende Farben der Häuser im Kolonialstil im Zentrum Limas, einfache Bauten in den Hügeltälern in den Randbezirken Limas oder neu errichtete Einkaufszentren mit hohen Türmen: Lima beherbergt eine lebendige und multikulturelle Gesellschaft.

Die UNESCO qualifiziert unsere Architektur als Weltkulturerbe und professionelle Gourmets bezeichnen die peruanische Küche als eine der schmackhaftesten der Welt. Lima ist für viele Reisende die Drehscheibe in Peru oder Südamerika. Die Stadt liegt zentral an der Pazifikküste und bietet Verbindungen über Land (Strasse und Zug) sowie mit dem Flugzeug an, die dich in den Rest des Landes und des Kontinentes bringen.

Das Stadtviertel Miraflores (Lima) war schon vor einigen tausend Jahren bewohnt und so sind hier historisch bedeutende Spuren unserer Vorfahren zu finden, etwa die Ruinenstätte Huaca Pucllana. Kurze Zeit nach Gründung der Stadt Lima 1535, begannen die spanischen Eroberer sich in der Region des heutigen Miraflores niederzulassen und nannten dieses Stadtviertel "San Miguel de Miraflores".

Im 17. Jahrhundert gewann diese Region an Popularität als Kurort und gegen Ende des Jahrhunderts verwandelte sie sich in ein exklusives Wohnviertel. Ungefähr um 1950 entwickelte sich Miraflores mehr und mehr zu einem Handelszentrum. Ab 1990 begann die Stadtverwaltung mit einer groß angelegten und erfolgreichen Kampagne zur Wiederherstellung der Grünflächen, was dazu geführt hat, dass man in Miraflores heute viele schöne Gärten und Parkanlagen finden kann.

In den zentralen Strassen seiner modernen und gepflegten Nachbarschaft finden die Einwohner gemütliche Cafes und Pubs, eine Vielzahl an Restaurants und stark frequentierten Diskotheken. Ohne Zweifel handelt es sich bei Miraflores um eines der Stadtviertel mit dem größten Geschäfts- und Kulturangebot. Miraflores ist eines der sichersten Stadtviertel Limas. Wenn du mit gebotener Vorsicht und gesundem Menschenverstand unterwegs bist, brauchst du nichts zu befürchten.

Südamerika Newsletter
Nützliche Informationen
Kundenmeinungen