Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Quito Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Samstag, der 22. Juli 2017  
Spanisch lernen in Quito (Ecuador)
Fotogalerie
Seite merken
Garantien für deine Reise

Ecuador Länderinfo

Wie der Name schon aussagt, liegt Ecuador direkt auf der Äquatorlinie. Du kannst hier also deinen Sprachkursaufenthalt auf der Nord- wie auf der Südhalbkugel verbringen. Im Vergleich zu seinen Nachbarn ist Ecuador mit rund 11 Millionen Einwohnern ein verhältnismäßig kleines Land, nichtsdestoweniger bietet es eine Vielzahl von Kontrasten.

Ecuador ist in drei geographische Zonen eingeteilt. Von der Pazifikküste über die feuchtheißen Amazonasgebiete bis auf die ganzjährig schneebedeckten Gipfel der Anden wirst du eine erstaunliche Vielfalt an Fauna und Flora zu sehen bekommen: die Costa am Pazifik mit Bananen, Kakao und Kaffee, die Sierra mit ihren Vulkanen Cotopaxi und Chimborazo sowie der sogenannte Oriente (Osten) mit seiner tropischen Vegetation.

Das Hochland Ecuadors wird durch zwei in Nord-Südrichtung verlaufende Andengebirgszüge geprägt. Zwischen diesen beiden Gebirgsketten erstreckt sich ein Längstal. Dieses fruchtbare Tal wird wegen der zahlreichen umgebenden Vulkangipfel "Strasse der Vulkane" genannt. Ganzjährig herrscht hier ein angenehm mildes Klima. Die pulsierende Hauptstadt des Landes Quito befindet sich hier ebenso wie viele weitere Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel der Bergnebelwald Mindo, der Nationalpark Cotopaxi, mit dem höchsten aktiven Vulkan der Welt, die Orte Baños, mit seinen heißen Thermalquellen, Otavalo und Cuenca. Highlight für jeden Ecuadorbesucher ist der Besuch der weltberühmten Galapagos-Inseln. Deinen Aufenthalt auf diesen, durch ihre faszinierende Tierwelt bekannt gewordenen Vulkaninseln, kannst du mit einem Sprachkurs direkt vor Ort verbinden.

Südamerika Newsletter
Nützliche Informationen
Kundenmeinungen