Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Buenos Aires Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Samstag, der 23. September 2017  
Spanisch lernen in Buenos Aires (Argentinien)
Fotogalerie
Seite merken
Garantien für deine Reise

Buenos Aires Stadtinfo

Buenos Aires ist nicht nur politische sondern auch kulturelle und wirtschaftliche Hauptstadt des Landes. Mit über zehn Millionen Einwohnern gehört sie zu den Megametropolen der Welt. Eines seiner Aushängeschilder ist der Tango. Ob in der Fußgängerzone Florida, in Einkaufspassagen, traditonellen Cafés oder den beliebten Tangoshows, überall kann man die Musik im zwei zu vier Takt vernehmen und junge wie junggebliebene Paare dazu tanzen sehen. Besonderes Highlight sind die alljährlich stattfindenden Tangoweltmeisterschaften und das Tangofestival. Die weltbesten Tänzer kommen dann nach Buenos Aires und Besucher können bei den im Rahmenprogramm angebotenen Workshops nicht nur zugucken, sondern auch selbst die ersten Schritte lernen.

Eine weitere Attraktion in Buenos Aires ist der Fußball. Nirgendwo sonst wirst du südamerikanische Emotionen so hautnah miterleben können wie bei einem Heimspiel von Boca, dem Traditionsclub des gleichnamigen Stadtviertels in Hafennähe, in dem einst Maradona spielte. Alle zwei Wochen verwandelt sich das clubeigene Stadion in einen wahren Hexenkessel. Doch auch wenn keine Spiele stattfinden, streifen die Touristen durch das Arbeiterviertel, das sich durch seine bunten Häuserfassaden auszeichnet. Ruhiger geht es in den Vierteln San Telmo und Belgrano zu. Die traditionellen Stadtbezirke erinnern architektonisch zum Teil stark an Paris. Antiquitätengeschäfte und Flohmärkte laden zum Stöbern ein.

Díe europäischen Einwanderer, die zum Großteil im 19. Jahrhundert ankamen, haben aber nicht nur im Stadtbild ihre Spuren hinterlassen. So stehen auf dem argentinischen Speiseplan Pizza und Pasta ganz oben an, kulinarischer Nachlass italienischer Immigranten. Auch der kulturelle Spielplan ist international. Das Theater Colón genießt Weltruf und präsentiert regelmäßig Stars aus allen Kontinenten auf dem Parkett. Gilt das Theater Colón zwar als kulturelles Aushängeschild der Stadt, ist es allerdings nur eine von über 170 Bühnen die Aufführungen verschiedenster Genres bieten.

Der günstige Peso lädt außerdem zum Shoppen ein. Buenos Aires ist Einkaufsparadies, es gibt nichts was es nicht gibt. Die Porteños, wie die Einwohner von Buenos Aires sich nennen, sind modebewusst und dementsprechend groß ist die Auswahl in den Boutiquen und Einkaufshäusern. Lederwaren ausgezeichneter Qualität lassen sich zu erstaunlich günstigen Preisen ersteigern. Von erfolgreichen Einkäufen erschöpft, kann man in einem der traditionellen Caféhäuser bei Live-Piano-Musik ausspannen. Nach der Arbeit treffen sich die Porteños in der Happy Hour auf einen Drink in den Bars und Kneipen der Stadt, bevor sich ins Nachtleben gestürzt wird. Ob am Wochenende oder unter der Woche, jeden Abend gibt es ein breites Angebot an Konzerten, Veranstaltungen, Ausstellungen... In Buenos Aires kannst du deinen Sprachkurs mit dem vielfältigen Angebot einer pulsierenden Metropole kombinieren.

Südamerika Newsletter
Nützliche Informationen
Kundenmeinungen