Papagayo Camale�n  
Pivian exchange Sucre Spanisch Sprachreise, Spanischkurs und Spanischschule
    Spanischkurse     Portugiesischkurse     Quechuakurse     Praktika     Freiwilligenarbeit     Reiseservice     Community     Über Uns Sonntag, der 25. Juni 2017  
Lateinamerika Nachrichten
Südamerika Nachrichten
Mittelamerika Nachrichten
Karibik Nachrichten
Seite merken
Garantien für deine Reise

Ecuador Nachrichten

Newsanfang anzeigen Sortieren nach: Titel | Kategorie | Datum

Indgenas fordern schnellen Prozess gegen Texaco

Ecuador | 04.07.2007 | Nr. 31

(Buenos Aires, 4. Juli 2007, plsar).- Im ecuadorianischen Amazonasgebiet lebende Gemeinschaften haben sich an die internationale ffentlichkeit gewandt, um die vom US-amerikanischen Erdlkonzern Chevron-Texaco verursachten Umweltschden anzuzeigen. Sie fordern Entschdigungszahlungen in Hhe von... Mehr

Texaco verliert Prozess gegen Ecuador

Ecuador | 22.06.2007 | Nr. 30

(Fortaleza, 22. Juni 2007, adital).- Ein harter Schlag fr Chevron Texaco: Etwa 30.000 Ecuadorianer/innen wollen den lkonzern fr die von ihm begangenen Umweltschden gerichtlich zur Verantwortung ziehen. Am 21. Juni wurde die Forderung des Unternehmens, die ecuadorianische Regierung zu einem... Mehr

Correa will Erdlfrderung in Nationalpark verhindern

Ecuador | 06.06.2007 | Nr. 29

(Buenos Aires, 6. Juni 2007, plsar).- Der ecuadorianische Prsident Rafael Correa kndigte eine Kampagne zur Mittelbeschaffung an, um eine Erdlfrderung in dem im Amazonasgebiet gelegenen Nationalpark Yasun zu verhindern. Die Regierung will die Emission von Kohlenstoff in die Atmosphre... Mehr

Erstes staatliches Fernsehen soll in Betrieb gehen

Ecuador | 31.05.2007 | Nr. 28

(Buenos Aires, 31. Mai 2007, plsar).- Anlsslich des geplanten Starts des ersten staatlichen ecuadorianischen Fernsehkanals lie das Kommunikationsministerium verlauten, dass es sich bei dem neuen Programm nicht um ein von der Regierung kontrolliertes, sondern eine im Dienste der ganzen... Mehr

UN-Sprecher besttigt Auswirkungen des Glyphosat-Einsatzes

Ecuador | 18.05.2007 | Nr. 27

(Buenos Aires, 18. Mai 2007, plsar).- Der UN-Gesandte Paul Hunt hat zahlreiche Zeugenberichte von Einwohnern des nrdlichen Ecuadors zusammengetragen, in denen sich die Befragten ber die Auswirkungen des Einsatzes des Pestizids Glyphosat zur Vernichtung der Koka-Plantagen uern. Whrend seiner... Mehr

Wahrheitskommission gegrndet

Ecuador | 04.05.2007 | Nr. 26

(Buenos Aires, 4. Mai 2007, plsar).- Der ecuadorianische Prsident Rafael Correa grndete am 3. Mai eine Wahrheitskommission, die mehr als 320 Flle von Menschenrechtsverletzungen untersuchen soll. Aufgabe der Kommission wird sein, die whrend der Amtszeit von Prsident Len Febres Cordero... Mehr

Ecuador erklrt Weltbankvertreter zur Persona non grata

Ecuador | 27.04.2007 | Nr. 25

(27. April 2007, alai-poonal).- Die Regierung von Rafael Correa hat den Vertreter der Weltbank in Ecuador, Eduardo Somensantto, zur Persona non grata erklrt. Der ecuatorianische Wirtschaftsminister Ricardo Patio gab bekannt, die Ausweisung Somensanttos verdeutliche Ecuadors Ablehnung der... Mehr

Wahl fr verfassungsgebende Versammlung am 30. September

Ecuador | 25.04.2007 | Nr. 24

(Buenos Aires, 25. April 2005, plsar).- Das Oberste Wahlgericht TSE (Tribunal Supremo Electoral) hat die Wahl der Abgeordneten fr die verfassungsgebende Versammlung (Asamblea Constituyente) auf den 30. September festgesetzt. Die Wahlkampagne wird am 14. August anlaufen und drei Tage vor der Wahl... Mehr

Ecuadorianische Polizei zeigt kolumbianische Armee an

Ecuador | 26.03.2007 | Nr. 23

(Buenos Aires, 26. Mrz 2007, plsar-poonal ).- Bewohner der ecuadorianischen Ortschaft Puerto Nuevo und die Polizei der Provinz Sucumbos haben eine am vergangenen Donnerstag (22. Mrz) ausgefhrte Operation der kolumbianischen Streitkrfte angezeigt, bei der zwei Menschen gettet und sechs... Mehr

Correa-Regierung sagt Nein zur US-Militrbasis in Manta

Ecuador | 05.03.2007 | Nr. 22

(Quito, 6. Mrz 2007, alc-poonal).- Ecuador hat gestern erneut sein souvernes Recht auf Schlieung des US-Militrsttzpunkts in Manta zum Jahre 2009 bekrftigt. 2009 luft der mit Washington geschlossene Vertrag ber die Nutzung dieses Gebietes an der ecuadorianischen Pazifikkste aus. Der... Mehr

Mehr als 5000 Menschen demonstrieren gegen Bergbaukonzerne

Ecuador | 27.02.2007 | Nr. 21

(Buenos Aires, 28. Februar 2007, plsar).- Die Landesweite Koordination zur Verteidigung des Lebens und der Souvernitt (Coordinadora Nacional por la Defensa de la Vida y la Soberana) hat in der ecuadorianischen Stadt Cuenca demonstriert und erklrte, dass sie sich von nun an in stndiger... Mehr

Volksbefragung rckt nher

Ecuador | 27.02.2007 | Nr. 20

(Fortaleza, 28. Februar 2007, adital).- Am 28.Februar musste die Regierung dem Obersten Wahlgericht TSE (Tribunal Supremo Electoral) endgltig das Statut fr die Volksbefragung ber eine Verfassungsgebende Versammlung bergeben. Einige Klauseln wurden bereits vorab festgelegt: es soll keine... Mehr

Ecuadorianer setzen Einberufung eines Volksentscheides durch

Ecuador | 13.02.2007 | Nr. 19

(Buenos Aires, 13. Februar 2007, plsar).- Ecuadors Legislative besttigte am vergangenen Dienstag die Durchfhrung eines Volksentscheides ber die Einsetzung einer verfassungsgebenden Versammlung mit unbegrenzten Befugnissen. Das Referendum wird am 15. April stattfinden. Der Beschluss stellt einen... Mehr

Erneut Konflikt wegen Kokapflanzen-Besprhungen

Ecuador | 09.02.2007 | Nr. 18

(Montevideo, 9. Februar 2007, comcosur).- Das ecuadorianische Auenministerium forderte die kolumbianische Regierung erneut auf, die Besprhungen mit dem Herbizid Glyphosat aus der Luft im Grenzgebiet zu Ecuador sofort zu unterlassen. Die Wiederaufnahme dieser Flge schade nicht nur der Umwelt,... Mehr

Abkehr vom Internationalen Whrungsfonds bekrftigt

Ecuador | 08.02.2007 | Nr. 17

(Buenos Aires, 8. Februar 2007, plsar)- Der ecuadorianische Minister fr Wirtschaft und Finanzen Ricardo Patio kndigte an, dass Ecuador seine Schulden in Hhe von 22 Millionen US-Dollar beim Internationalen Whrungsfonds (IWF) bezahlen werde, um nicht mehr lnger von den Weisungen dieser... Mehr

Demonstranten strmen Kongressgebude

Ecuador | 31.01.2007 | Nr. 16

(Buenos Aires, 31. Januar 2007, plsar).- Quito wurde, wie auch schon whrend des Aufstands, der zum Sturz der Regierung von Lucio Gutirrez gefhrt hat, erneut Schauplatz nchtlicher Protestmrsche. Dieses Mal forderten Hunderte von Demonstranten das Recht auf eine Volksbefragung zur Einberufung... Mehr

Indgenas kndigen radikale Proteste an

Ecuador | 25.01.2007 | Nr. 15

(Buenos Aires, 25. Januar 2007, plsar).- Die Oberste Wahlbehrde hat beschlossen, die Entscheidung ber die Einberufung einer Volksbefragung in die Hnde des Kongresses zu legen. Daraufhin kndigten indigene Fhrungspersnlichkeiten an, dass sich ein Volksaufstand entwickeln werde, wenn das... Mehr

Meinungsverschiedenheiten ber den von Correa geforderten Volksentscheid

Ecuador | 16.01.2007 | Nr. 14

(Fortaleza, 16. Januar 2007, adital-poonal).- Der Vorschlag des ecuadorianischen Prsidenten Rafael Correa, eine Initiative zur Durchfhrung einer Volksbefragung zu starten, stt auf Widerstnde. Whrend die Anregung von der Bevlkerung begrt wurde, verkndete der ecuadorianische... Mehr

Besprhungen: Correa und Uribe erzielen Einigung

Ecuador | 11.01.2007 | Nr. 13

(Buenos Aires, 11. Januar 2007, pulsar-poonal).- Whrend ihres Besuches in der nicaraguanischen Hauptstadt Managua im Rahmen der Vereidigung Daniel Ortegas zum Prsidenten, erzielten der kolumbianische Regierungschef lvaro Uribe und der neu gewhlte Prsident Ecuadors Rafael Correa eine Einigung in... Mehr

Gewalt gegen widerstndische Gemeinde

Ecuador | 05.12.2006 | Nr. 12

(Buenos Aires, 5. Dezember 2006, plsar-poonal).- Am ersten Dezemberwochenende wurden in der im Norden des Landes gelegenen Ortschaft Intag 53 Angestellte des transnationalen Unternehmens Ascendant Cooper festgenommen, nachdem sie zuvor protestierende Anwohner angegriffen hatten. Auki Tituaa,... Mehr

  12 - 31 von 31 (Seite 2) Weiter

-->

Möchtest du eigene Beiträge schreiben? Weitere Informationen dazu findest du hier...

Südamerika Newsletter
Kundenmeinungen